Kontakt
. .

Blitzschutztechnik

Bei einem Blitzeinschlag sorgt der äußere Blitzschutz für die kontrollierte Ableitung des Blitzstroms in das Erdreich. Blitze können enorme Schäden verursachen, vom Stromausfall bis zum Brand ihres Eigenheim oder Gebäude.

Innerer Blitzschutz
Allerdings ist auch der innere Blitzschutz sehr wichtig. Denn obwohl Ihr Haus oder Gebäude durch den äußeren Blitzschutz geschützt ist, sind Ihre elektrischen Geräte nicht vor Blitzeinschlag geschützt. Wenn ein Blitz irgendwo einschlägt (das kann in ein Gebäude, in ein freies Feld oder ähnliches sein), kann sich seine hohe Energie bis zu einem Umkreis von drei Kilometer ausbreiten und Ihre Elektrogeräte wie Telefonanlage, PC, DVD-Player, Heizungsanlage, Gefriertruhe, Fernseher etc. über die elektrische Leitung beschädigen.

Man spricht dann von einem „Überspannungsschaden“. Ein Überspannungsschutz kann dem vorbeugen. Bei Neubauten sollte er deshalb gleich eingebaut werden, bei Altbauten nachgerüstet werden.

Sie möchten mehr über Blitzschutztechnik erfahren? Wir beraten Sie gern!

Blitzschutztechnik
Daniel Hüsken
Büro: Bockumer Heide 58
Werkstatt: Pieperstr. 85
59075 Hamm